Zwei Gruppen der Feuerwehren aus Pfakofen und Rogging legten am Samstag, den 13.08.2016 die Leitungsprüfung "Die Gruppe im technische Hilfeleistungseinsatz" ab. Die Prüfung wurde abgenommen von den Schiedsrichtern Kreisbrandrat Wolfgang Scheuerer, Kreisbrandmeister Josef Fenn und Kreisbrandmeister Wilfried Hausler.

Dabei ging es um schnelles und geordnetes Arbeiten am Beispiel eines Verkehrsunfalls. Neben der Vornahme von Rettungsspreizer und -schere musste auch eine Verkehrsabsicherung, der Brandschutz am „Unfallfahrzeug sowie Beleuchtung aufgebaut werden. Ebenso eine Patientenbetreuung mit Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Des weiteren mussten die Teilnehmer ihr Wissen bei der Gerätekunde unter Beweis stellen. Hier musste unter anderem eine Motorsäge betriebsbereit gemacht werden oder der richtige Umgang mit einer Tauchpumpe erklärt werden.

Beide Gruppen haben alle Aufgaben bestens erfüllt und konnten die Prüfung mit Erflog absolvieren.
 

 Das Abzeichen in Silber wurde an Martin Buhl, Christian Schweiger, Thomas Gebhard, Christian Hüttner, Marc Bindl, Ludwig Landendinger, Katrin Weigl und Ralf Bindl überreicht.

 Das Abzeichen in Gold ging an Jürgen Putz, Fabian Haas, Julia Strauß, Tobias Stocker, Vinzenz Reif, Sylvia Pauer und Roland Schwab.

letzte Änderung: 17.08.2016