14.12.2014 Sicherheitswache
up down
Am Sonntag, den 15.12. übernahmen wir wieder die Sicherheitswache bei der Waldweihnacht. Des weiteren waren wir mit unserem Lichtmastanhänger vor Ort und versorgten die für die Veranstaltung notwendigen Geräte mit Strom.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 80/1, LiMa


Eingesetztes Peronal: 6

Einsatzdauer: 5,5 Stunden

 
30.11.2014 Verkehrsabsicherung
up down
Am 1. Adventssonntag war wieder Christkindlmarkt in Pfakofen. Gegen 18.30 Uhr fand ein Auftritt der Labertaler Höllenteufel statt. Hierfür wurde die Hauptstraße im Bereich der Schule gesperrt und die Fahrzeuge umgeleitet.

Bilder finden Sie unter

https://www.facebook.com/LabertalerHoellenteufel?fref=ts
und
http://www.labertaler-hoellenteufel.de/index.html
  

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1

Eingesetztes Peronal: 8

Einsatzdauer: 1,5 Stunden

 
07.11.2014 Verkehrsabsicherung
up down
Auch dieses Jahr fand wieder der alljährlich Martinsumzug statt. Wir sicherten den Umzug ab und hielten anschließend Brandwache im Pfarrhof.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1


Eingesetztes Peronal: 8

Einsatzdauer: 3 Stunden

 
30.10.2014 Ölspur
up down
Gegen 18.00 Uhr wurden wir durc h einen aufmerksamen Bürger auf eine Ölspur im Kreuzungsbereich Ortsstraße/Hausmühlerstraße hingewiesen. Einige Kameraden machten sich kurz darauf auf den Weg um die Ölspur zu beseitigen. Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle geregelt und die Ölspur beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1


Eingesetztes Peronal: 6

Einsatzdauer: 0,5 Stunden

 
21.10.2014 Baum auf Fahrbahn
up down
Von dem ersten Herbststurm blieben auch wir nicht ganz verschont. Gegen 22 Uhr wurden wir zusammen mit der FF Rogging und Hagelstadt auf die B15 durch die Leistelle Regensburg alarmiert. Ein Baum wurde entwurzelt und lag quer über die Straße. Gemeinsam wurde der Baum beseitigt, die Schadensstelle ausgeleuchtet und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Die B15 war für die Dauer der Arbeiten ca. eine halbe Stunde lang gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, 80/1


Eingesetztes Peronal: 18

Einsatzdauer: 0,5 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Rogging, FF Hagelstadt

 
30.09.2014 Verkehrsunfall mit mehreren PKW
up down

Am Dienstagnachmittag um 14.50 Uhr wurden wird durch Nachforderung der Integrierten Leitstelle Straubing zu einem Verkehrsunfall alarmiert. "Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, mehrere Personen eingeklemmt" lautete der Einsatzbefehl. Der Unfall ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Allkofen und Upfkofen. Dort sind 2 PKW miteinander kollidiert. An der Einsatzstelle angekommen bestätigte sich es nicht das Personen eingeklemmt sind. Wir sicherten eines der beiden Unfallfahrzeuge und banden auslaufende Betriebsstoffe.

weitere Berichte:


http://idowa.de/home/artikel/2014/09/30/frontalzusammenstoss-zweier-autos-mehrere-verletzte.html

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Schwerer-Verkehrsunfall-im-Landkreis-fuenf-Verletzte-darunter-zwei-Kinder-;art1169,266747


Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1

Eingesetztes Peronal: 7

Einsatzdauer: 1 Stunde

weitere Einsatzkräfte: FF Mallersdorf, FF Upfkofen, FF Allkofen, KBM Dietl (Lkr. Straubing), Kreisbrandinspektor Schmitzer
 (Lkr. Straubing), Notarzt, 4x Rettungswagen, 2x Rettungshubschrauber
 
11.09.2014 Verkehrsabsicherung
up down

Am 11.9.2014 feierte die Firma Holmer Maschinenbau aus Eggmühl Ihr 40-jähriges Firmenjubiläum in Ihrem neuen Schulungszentrum in Rogging. Wir sperrten die Straße die am Firmengelände vorbeiführt und wiesen Parkplätze ein.

 
Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1


Eingesetztes Peronal: 15

Einsatzdauer: 4 Stunden
15.05.2014 Verkehrsabsicherung
up down
Am Donnerstag war Abends um 19 Uhr eine Veranstaltung der Raiffeisenbank im Gasthaus Röhrl. Wir regelten den Verkehr und wiesen Parkplätze ein.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 80/1

Eingesetztes Peronal: 8

Einsatzdauer: 1,5 Stunden


 
10.05.2014 Verkehrsabsicherung
up down

Am Samstagnachmittag wurde der Umzug einer Hochzeitsgesellschaft von uns abgesichert. Der Umzug zog sich von der Pfellkofener Kirche über die Ortsstraße zum Gasthaus Röhrl.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1


Eingesetztes Peronal: 10

Einsatzdauer: 0,5 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Rogging

 
10.05.2014 Verkehrsabsicherung
up down

Am Samstag fand die Trachtenwallfahrt des Trachtengau Niederbayern bei uns in Pfakofen statt. Der Volks- und Heimattrachtenverein "D'Laabertaler" aus Rogging organisierten diese Veranstaltung. Von uns wurden Parkplätze eingewiesen sowie die Wallfahrt abgesichert.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, 80/1


Eingesetztes Peronal: 15

Einsatzdauer: 2 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Rogging

 
09.05.2014 Verkehrsunfall
up down
Am Freitag wurden wir um 10.19 Uhr zusammen mit der FF Hagelstadt zu einem Verkehrsunfall auf die B15 zwischen Hagelstadt und Grünthal alarmiert. In einer Kurve ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Der verletzte Fahrer wurde bis zum eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr versorgt, der Verkehr wurde langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 11 Uhr konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1


Eingesetztes Peronal: 8

Einsatzdauer: 0,75 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Hagelstadt, Polizei, Rettungsdienst, Notarzt
04.05.2014 Verkehrsabsicherung
up down
Wir unterstützten die KLJB Pfakofen beim aufstellen des Maibaumes und sperrten für die Dauer die Ortsstraße und leiteten den Verkehr um.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1

Eingesetztes Personal: 7

Einsatzdauer: 2 Stunden
30.04.2014 Aufräumarbeiten nach Unwetter
up down
Auch am 30.04. waren wir noch mit den Schäden des Unwetters am 29.04. beschäftigt. Es wurden im gesamten Ortsbereich Pfakofen und Rogging noch letzte Straßen gereinigt. In Rogging spülten wir den Kanal, da dieser mit Schotter und Schlamm voll war, sodas kein Wasser mehr ablaufen konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1

Eingesetztes Peronal: 5

Einsatzdauer: 8 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Rogging, Gemeindearbeiter

 
29.04.2014 mehrere Wasserschäden nach Unwetter
up down
Quelle: Yvonne Weigl und FF Pfakofen

Am Dienstag, den 29.4.14 zog ein Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel über Pfakofen und Rogging hinweg. Laut Aussagen der Bürger sollen in Pfakofen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer halben Stunde gefallen sein, in Rogging sogar bis zu 60 Liter pro Quadratmeter Um 16.15 Uhr wurden die FF Pfakofen zu einem vollgelaufenem Keller alarmiert. Noch nicht an der Einsatzstelle angekommen kamen 2 weitere Einsatzmeldung über vollgelaufene Keller im Ortsbereich. Daraufhin wurden die Wehren aus Inkofen und Upfkofen zur Unterstützung alarmiert. Nachdem in Pfakofen alle Keller leergepumpt und alle Straßen gereinigt wurden unterstützten die in Pfakofen eingesetzten Wehren die Kameraden der FF Rogging. In Rogging hat sich regelrecht eine Schloammlawine durch das Dorf gewälzt. Auch hier wurden Keller ausgepumpt und Straßen gereinigt. Insgesamt wurden von uns an diesem Abend 26 Einsatzstellen abgearbeitet. Gegen 22.45 Uhr wurden unsere Arbeiten beendet und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein.

weiterer Bericht:


http://www.mittelbayerische.de/regensburg-land/artikel/schlamm-bedeckte-die-rogginger-strassen/1055033/schlamm-bedeckte-die-rogginger-strassen.html

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1

Eingesetztes Peronal: 28

Einsatzdauer: 6,5 Stunde

weitere Einsatzkräfte: FF Inkofen, FF Upfkofen, FF Rogging, KBM Beck, Gemeindearbeiter

 
24.05.2014 Verkehrsabsicherung
up down
Wir unterstützten die KLJB Pfakofen beim Umlegen des Maibaumes und leiteten den Verkehr um.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 80/1

Eingesetztes Personal: 6

Einsatzdauer: 30 Minuten
23.04.2014 Verkehrsunfall
up down

Am Mittwoch, den 23.4. wurden wir um 18.04 Uhr mit dem Einsatzbefehl "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B15 zwischen Eggmühl und Grünthal" alarmiert. Wir mussten an der Einsatzstelle an der Kreuzung Eggmühl/B15 nicht mehr eingreifen. Die Feuerwehren aus Schierung und Eggmühl regelten den Verkehr an der Unfallstelle und übernahm die Erstversorgung der Verletzten Personen bis zum eintreffen des Rettungsdienstes.

weitere Berichte:


http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Crash-auf-der-B15-bei-Eggmuehl-eine-Schwerverletzte-zwei-Leichtverletzte;art1172,239874

http://ff-schierling.de/index.php?option=com_content&view=article&id=797:23042014-verkehrsunfall-kreuzung-eggmuehl-b15-alt-3-verletzte&catid=108:einsaetze-im-jahr-2014&Itemid=53

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 48/1, Pfakofen 80/1

Eingesetztes Peronal: 19

Einsatzdauer: 1 Stunde

weitere Einsatzkräfte: FF Schierling, FF Eggmühl, FF Rogging, KBM Beck, HvO Oberdeggenbach, Rettungswagen, Rettungshubschrauber, Notarzt, Polizei

 
14.03.2014 Ölspur
up down
Am 14.03.2014 wurden wir gegen 10 Uhr durch den Bauhof verständigt das in der Fuchsmühlerstraße eine kleinere Ölspur ist. Vermutlich verursachte eine LKW während eines Wendemanöver das Öl über eine defekte Leitung. Die betroffene Stelle wurde abgesichert und die Ölspur auf einer Länge von ca. 20 Meter gebunden. Anschließend wurden noch Verkehrsschilder vom Bauhof aufgestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 80/1


Eingesetztes Peronal: 2

Einsatzdauer: 0,5 Stunden

weitere Einsatzkräfte: Bauhof Pfakofen


 
18.02.2014 Ölspur
up down
Am Dienstag, den 18.02.2014 wurden wir gegen 19.15 Uhr telefonisch von der Leitstelle zur Unterstützung der Nachbarwehren zur Beseitigung einer Ölsüpur gerufen. Die lange Ölspur die sich von Hagelstadt über Gailsbach bis nach Pfakofen gezogen hat wurde bereits von den Feuerwehren aus Gailsbach und Hagelstadt gebunden. Wir fuhren die Strecke nochmals ab und stellten Verkehrsschilder auf.

Eingesetzte Fahrzeuge: Pfakofen 80/1

Eingesetztes Peronal: 4

Einsatzdauer: 0,5 Stunden

weitere Einsatzkräfte: FF Gailsbach, FF Hagelstadt

 
letzte Änderung: 18.12.2014